Labor Ausstattung


 

Test- und Prüfausstattung

 

Emission-Testequipment bis 18 GHz
Störfestigkeit-Testequipment bis 6 GHz
Testequipment für 1- und 3-phasige Geräte (max. 32 A)
Absorberkammer / Ferritabsorber
Absorberkammer / Pyramidabsorber
Zwei wetterunabhängige Freifelder (3-/ 10-/ 30-Meter-Strecke)
Drei Schirmkabinen
Testequipment für Sicherheitsprüfungen
 

Alle Prüf- und Messgeräte sind entsprechend Qualitätshandbuch nach Kalibriervorschriften turnusmäßig gewartet und kalibriert. Die Rückführbarkeit der Ergebnisse ist lückenlos gewährleistet.

 

 

EMV

  • EMV Richtlinie 2014/30/EG (ehemals 2004/108/EG)
  • Normgerechte Typprüfungen im gesamten Prüfspektrum der Störaussendung und der Störfestigkeit sowie entwicklungsbegleitende Messungen.
  • Entstörungsmaßnahmen
  • Spottests zur Verifikation von vorliegenden Ergebnissen.
  • Vor-Ort-Messungen am Aufstellungsplatz
  • Germanischer Lloyd
  • VG Normen
  • im Bereich des Arbeitsschutzes: BGV B11 / 2013/35/EG (ab 01.07.2016)
  • zum Schutz der Allgemeinbevölkerung                                      EU Ratsempfehlung 1999/519/EG bzw.                                     26. BundesImmissionschutzVerordnung                               EMF Exposition von Menschen in elektromagnetischen     Feldern

Automotive

als Benannte Stelle des Kraftfahrtbundesamtes Flensburg

  • Typgenehmigungsverfahren von EUBs unter der UN-R10
  • Verifikationen unter der Kfz-Richtlinie 2009/19/EG

 

Mobilitätshilfeverordnung MobHV

 

BCI-Prüfung gemäß ISO 11452-4  im Frequenzbereich 100 kHz – 400 MHz

 

Verordnung über die Teilnahme von Elektrokleinstfahrzeugen (E-Scouter) am Straßenverkehr 2019/947

 

Anforderungen der Automobilhersteller

Medizin 

Prüfungen aktive Medizinprodukte und IVD Geräte unter der Richtlinie medizinische elektrische/elektronische Produkte Medizin Richtlinie 2007/47/EG

IVD Richtlinie 98/79/EC

DIN EN 60601-1-2: 2016

DIN EN 61326-6: 2013

Funk

Richtlinie für Sendefunk  2014/53/EG RED (ehemals 1999/5/EG) 

Sicherheit

Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU (ehemals 2006/95/EC)

Medizinprodukte bis Klasse 1

Beratung

International / Außerhalb EU

FCC Part 15 und 18 – Supplier’s Declaration of Conformity (SDoC)